Geschichte unserer Fleischerei - ein virtueller Rundgang



Die Fleischerei Lorenz im Jahr 1911!

Unsere Chronik

1875

Geschäftseröffnung durch Friedrich August Beyer
1911 Umbau und Modernisierung durch Armin Lorenz (Glasdecke, Ladengeschäft und Produktion)
1947-1990 Werner Lorenz ist Angestellter in seinem eigenem Geschäft (Wismut-Fleischerei, HO-Wismut-Fleischerei, HO-Fleischerei)
1990 Reprivatisierung der Fleischerei durch Werner Lorenz
1993 Thomas Lorenz übernahm den elterlichen Traditionsbetrieb


Einige Details unseres Ladengeschäftes haben wir für Sie fotografiert. Mal sehen, ob wir Sie neugierig machen?
Interessant sind besonders die Deckendarstellungen aus Glas. Zuerst sehen Sie die Abbildungen der vier Sinne.
Wissen Sie auf Anhieb, welche das sind?

Der Sinn "Hören"
Deckenmalerei "Hören"
Der Sinn "Sehen"
Deckenmalerei "Sehen"
Der Sinn "Schmecken"
Deckenmalerei "Riechen"
Der Sinn "Fühlen"
Deckenmalerei "Fühlen"

Das Rathaushotel in Kurort Oberwiesenthal
Deckenmalerei "Rathaushotel"

Die Stadt Kurort Oberwiesenthal
Deckenmalerei "Oberwiesenthal"

Scheibenberg im Erzgebirge
Deckenmalerei "Scheibenberg"

Das alte Fichtelberghaus 1911
Deckenmalerei "Fichtelberghaus"

Zusätzliche Details, die das Gesamtbild unseres Ladengeschäftes abrunden.

Wandfliesen mit Rosenmotiv
Wandfliesen "Blumengirlanden"
Wandfliese mit unbekanntem Motiv
Wandfliese "Glanzbild-Putten"
Deckenhalterungen für die gläsernen Bänder
Deckenhalterung
Fußbodenfließen mit Ornamenten
Fußbodenfliesen

Gern führen wir Sie bei einem Besuch in unserer Fleischerei durch unser Ladengeschäft und zeigen Ihnen die Kostbarkeiten, die wir mit diesen Glasmalereien erhalten konnten!